Bewegung ist toll!

...fragen Sie Ihren Liebling.
Schmerzen bei der Bewegung beeinträchtigen massiv die Lebensqualität. Orthopädische Probleme können nicht nur im Alter auftreten, Nein, viele Erkrankungen haben ihre Ursache schon in der Jugend.
Ein frühes Erkennen ist wichtig.
Ist es wirklich eine orthopädische Ursache oder doch eine neurologisch bedingte Gangstörung?
Erst die Diagnostik - dann die Therapie.
Kein technisches Gerät kann die gründliche Untersuchung eines erfahrenen Orthopäden ersetzen.
Zusätzlich werden dann die Laufbandanalyse, digitales Röntgen (HD Stressröntgen), Ultraschall, Labor und eventuell die Arthroskopie genutzt.
Vielfach reicht eine konservative Therapie mittels Physiotherapie, Aufbaupräparaten und modernen Schmerzmedikamenten aus. Aber auch bei chirurgischen Eingriffen wie Arthroskopie, Frakturversorgung, Gelenkchirurgie, Korrekturosteotomien oder auch Gold-Treat Behandlung sind Sie bei uns richtig.