Take Care!

Fast alle Patienten werden bei uns ambulant behandelt. Somit kann Ihr Liebling praktisch sofort oder am selben Tag wieder mit nach Hause.
Manche Patienten haben aber Erkrankungen, die eine intensive Betreuung durch uns benötigen. Dazu gehören Traumapatienten, die beispielsweise eine Thorax - Notoperation hinter sich haben oder spezielle innere Erkrankungen, bei denen die Betreuung extrem intensiv sein muss.

Wir machen dieses nun schon über 25 Jahre und in solchen Fällen bleibt ein Tierarzt oder eine Tierarzthelferin in der Praxis (Dienstwohnung), damit Ihr Liebling rund um die Uhr betreut werden kann.
Moderne Überwachungsmethoden garantieren die optimale Versorgung.

Das hat natürlich auch seinen Preis, der nach unserer tierärztlichen Gebührenordnung nur im geringen Bereich abgerechnet wird. Aber das nehmen wir gerne auf uns.
Wenn einer der Patienten bei uns bleiben muss, erhalten Sie natürlich Meldung über den Zustand Ihres Lieblings. Gleichzeitig bitten wir aber auch um Verständnis, dass wir nicht jedem einzelnen aus der Familie Auskunft geben können und dürfen.
Hoffen wir aber alle gemeinsam, dass nur wenige Tiere in den "Genuß" der Intensivmedizin kommen müssen.